RobertsWGWMTB – #19 – Finale

Siegerehrung Cali

Ein letztes Hallo aus Cali – Heute ist der letzte Tag der WM.

Für mich drehte sich alles um die 4x100m FS Staffel. Den Vorlauf konnten wir mit Sidney’s Unterstützung gewinnen.

Also Vollgas in das Finale. Es war die Hölle los im Schwimmstadion.
Wir haben gewonnen, es ist der glücklichste Moment und es dauert noch das zu verarbeiten.

Jetzt sind wir am Flughafen und bereit zum Abflug 💁🏻‍♂️

Vielen Dank an alle, die an mich gedacht und mich unterstützt haben.

Euer Robert!

Alle Resultate der WM können hier nachgelesen werden. Insgesamt belegte das deutsche Nationalteam den 4. Platz im Medaillenspiegel. Mit 3 Goldenen, 3 Silbernen und 8 Bronzemedaillen kehren unsere Sportler nach Hause zurück.

Die Mannschaft ist um 00:50 Uhr nach Miami geflogen, von dort geht es weiter um 21:10 Uhr nach London, wo der Flieger nach Berlin um 13:10 Uhr startet. Ankunft in Berlin wird dann am 25.07.2022 gegen 16:00 Uhr sein. (alle Angaben, jeweils die Ortszeit)

Wir wünschen eine gute Reise!

Mit diesem Beitrag endet RobertsWGWMTB, in 19 Beiträgen haben wir über Roberts große Reise zu den World Games in Birmingham und zur WM nach Cali in Kolumbien berichtet. 

Vielen Dank für die vielen Likes und Kommentare hier und auf unseren Social Media Plattformen – Facebook, Instagram und Youtube.

Der Vorstand Tauchclub NEMO Plauen e.V.

Sieg in Cali

50% der Weltmeisterstaffel kommt aus dem wunderschönen Vogtland und wurde über viele Jahre von Frank Hannich trainiert. der den Titel via WhatsApp so kommentierte: Jetzt – Ruhestand, hat großen Spaß gemacht, Danke für die Unterstützung!!! – Lieber Frank, so einfach lassen wir Dich nicht in Rente gehen!

Logo Vogtland

Video der Vorläufe Tag 4:

Video der Finals Tag 4:

Im Video der Finalläufe beginnt ab bei Minute 45 die 4 mal 100m FS Staffel mit Robert, Malte, Justus und Max.

5 Antworten

  1. Herzlichen Glückwunsch an das gesamte erfolgreiche deutsche Team. Das war eine Spitzenleistung, die ihr da hingelegt habt. 💪💐👍

  2. An Robert und alle,die mit ihm gekämpft und ihr Bestes gegeben haben allerherzlichste Glückwünsche und eine gesunde Heimreise! An Andreas richten wir unsere wärmsten Dankesworte für die Berichterstattung „RobertsWGWMTB“ Danke, dass Du Dir die Zeit genommen und uns die Möglichkeit zu interessanten Informationen gegeben hast.
    Ingrid und Dieter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diesen Artikel teilen

Mehr entdecken

Unseren Newsletter Abonnieren

um regelmäßig über uns informiert zu sein