Newsletter

Bitte registrieren Sie sich, bevor Sie eine Liste abonnieren.
No account yet? Register

Folge uns auf....

   twitter

Login

6 Medaillen beim Weltcup in Olsztyn / Polen

Vom 21. bis 23. April 2017 starten Elena & Max Poschart, Sidney Zeuner und Malte Striegler beim Weltcup in Olsztyn / Polen. Die NEMO Sportler reisten gut vorbereitet zur 3. Runde der Weltcupserie 2017 an. 366 Sportler aus 17 Nationen kamen nach Polen. 

Die Erfolge ließen nicht lange auf sich warten. Gleich der erste Start war eine Silbermedaille. Malte tauchte die 50m in 14,83 Sekunden und verfehlte damit nur knapp den Deutschen Rekord. 

Aber auch Max und Elena Poschart wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. So holte Elena über 400m und 800m jeweils Silber und Max ist Weltcupsieger über 50m Flossenschwimmen.

Sidney Zeuner konnte zwar keine Medaille erringen - jedoch setzte er einen Paukenschlag über 50m Flossenschwimmen. In einem überragenden Rennen konnte er seine persönliche Bestzeit deutlich unterbieten und gehört nun zu dem erlesenen Kreis an 50m Sprintern, die diese Strecke unter 17 Sekunden schwimmen!

Erfolgreichster NEMO Sportler war Malte Striegler. Er gewann einen kompletten Medaillensatz (Gold 100m FS / Silber 50m Streckentauchen und Bronze über 50m FS).

Weltcup Olstin / Polen 21. & 23. 04. 2017
Malte Striegler 50m AP Silber
Elena Poschart 800m FS Silber
Malte Striegler 100m FS Gold
Elena Poschart 400m FS Silber
Max Poschart 50m FS Gold
Malte Striegler 50m FS Bronze

GRATULATION!

 

0


Vereinskalender

Partner

 

 

 

 

 

 

 

Besucher

Heute6
Gestern29
Woche300
Monat2159
Insgesamt84568

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

Wir werden unterstützt von: