Newsletter

Bitte registrieren Sie sich, bevor Sie eine Liste abonnieren.
No account yet? Register

Folge uns auf....

   twitter

Login

Nemos erfolgreich beim 5. Double Pool Meeting in Riesa

Nemos erfolgreich in Riesa

Generalprobe für großes Saisonfinale geglückt

Riesa. Mit Platz eins in der Mannschaftswertung und somit mit erfolgreicher Pokalverteidigung beim 5. Double Pool Meeting am vergangenen Samstag in Riesa, kehrten die acht Athleten des Tauchclub NEMO Plauen mit ihrem Mannschaftsleiter und Jugendwart Thomas Berends zurück ins Vogtland. Die als Favoriten angereisten Plauener Flossenschwimmer Elena Poschart, Pia Müller, Max Poschart, Sidney Zeuner, Robert Golenia und Marius Waletzko überzeugten beim Double Pool auf ganzer Linie und belegten über die Strecken 50m Kraul, 50/100/200m Flossenschwimmen sowie 50 und 100m Streckentauchen im fünfzig als auch im fünfundzwanzig Meter Becken stets Podestplätze und vordere Platzierungen. Auch Luzia Hallebach-Krauße und Luca Erhardt konnten mit persönlichen Bestleistungen aufwarten und trugen somit maßgeblich zum Mannschaftserfolg der Plauener bei. „Das Double Pool Meeting war für uns Schwimmer der letzte große Härtetest vor dem großen Saisonfinale am ersten November Wochenende, beim 50. Internationalen Pokal in der Hansestadt Rostock.“ , erklärte Nachwuchsflossenschwimmer Robert Golenia, der in Riesa mit sechs Einzelsiegen glänzte und mit Stolz, gemeinsam mit  Elena und Max Poschart, den Pokal für die Einzelwertung entgegennahm. „Mit Blick auf den anstehenden letzten großen Wettkampf für diese Saison, war das 5. Double Pool Meeting in Riesa ein voller Erfolg.“, fügte Berends nach Ankunft in Plauen hinzu.

 

Im Bild: Die drei Pokalsieger in den Einzelwertungen: v.l.n.r. Robert Golenia, Max Poschart, Elena Poschart

 

0


Vereinskalender

Partner

 

 

 

 

 

 

 

Besucher

Heute19
Gestern33
Woche284
Monat2143
Insgesamt84552

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

Wir werden unterstützt von: